AGB Bonuskarte (App)

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Firma Futterschüssel-Exclusiv

zur Nutzung der digitalen Bonuskarte (per App)

Stand: November 2014

Die folgenden „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ (AGB) gelten für die Nutzung einer digitalen Bonuskarte per App zwischen der im Impressum angegebenen Firma „Futterschüssel-Exclusiv“, kurz FSE und ihren Kunden, soweit nichts anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart oder gesetzlich zwingend vorgeschrieben ist. Diese AGB ergänzen insoweit die geltenden Standard-AGB um nachfolgende Punkte:

(1) Statt einer Bonuskarte in Papierform kann der Kunde eine digitale Bonuskarte erhalten. Mit jedem Einkauf kann der Kunde damit Punkte, sogenannte Treuepunkte sammeln. Mit Nutzung der digitalen Bonuskarte erkennt der Kunde diese Ergänzung unserer AGB an.

(2) Für die Nutzung einer digitalen Bonuskarte muss der Kunde zwingend selbst die notwendigen Voraussetzungen hierfür schaffen. Insbesondere muss er im Besitz eines Smartphones sein und sich die entsprechende App installieren.

(3) Ob die App auf dem entsprechenden Endgerät funktioniert, kann seitens FSE nicht sichergestellt werden. Die Installation und Nutzung erfolgen auf eigene Gefahr des Kunden.

(4) FSE nutzt für das Angebot einer digitalen Bonuskarte einen Fremdanbieter. Daher ist es unumgänglich, dass der Kunde deren AGB für die Nutzung akzeptiert. Der von FSE als Vertragspartner ausgewählte Anbieter und die genauen Konditionen für den Erwerb von Treuepunkten, sind auf der Seite unserer Homepage oder genutzten App nachzulesen.

(5) FSE hat großen Wert auf eine anonyme Nutzung der App gelegt. Das wird seitens des Vertragspartners der FSE gewährt. Jedoch kann FSE keine Gewähr dafür geben, wenn die gesammelten Treuepunkte aufgrund eines Defekts des Smartphones verloren gehen. Alternativ kann der Kunde sich in der App auch anmelden und eine Sicherung seiner Daten vornehmen.

(6) FSE gibt keine Gewähr, dass mit der digitalen Bonuskarte jederzeit und überall gestempelt werden kann.

(7) Der Kunde trägt die anfallenden Kosten für die Nutzung der App, wie beispielsweise das anfallende Datenvolumen. FSE empfiehlt eine entsprechende Datenflat.

(8) Treuepunkte gibt es bei Anlieferung oder Selbstabholung auf den Warenwert. Auf die Lieferkosten- und Treibstoffpauschale können keine Treuepunkte gewährt werden.

(9) Nachträglich können keine Treuepunkte gewährt werden.

(10) Bei Einlösung des Boni (digitale Bonuskarte mit einer bestimmten Anzahl von Treuepunkten) ist die digitale Karte vorzuzeigen und gegen den gewährten Boni einzutauschen.

(11) Eine Barauszahlung der angesammelten Treuepunkte ist nicht möglich.

(12) Bei dem Treueprogramm handelt es sich um eine freiwillige Leistung der FSE. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die gewährten Boni.

(13) Manipulationsversuche an der digitalen Karte und unberechtigtes Mehrfachstempeln führen zur sofortigen Unwirksamkeit der Karte. Bis dahin angesammelte Punkte verfallen ersatzlos. In derartigen Fällen wird FSE das Recht eingeräumt, derartige Kunden für die weitere Teilnahme am Bonusprogramm zu sperren.

(14) FSE kann das Bonusprogramm jederzeit ändern oder einstellen.

Futterschüssel-Exclusiv FSE