Eilmeldung: Schließung unserer Firma zum 30.06.2024

Hallo Ihr Lieben,
Werte Kundinnen und Kunden,

wir sind nun mitten im Jahr 2024. Hinter uns liegen Jahre voller Schwierigkeiten und Verwerfungen und diese werden dieses und auch nächstes Jahr noch weiter zunehmen.

CO2-Steuer, Inflation, Mindestlohn und satte 83% Mauterhöhung um nur die Wichtigsten zu nennen. Diese alleine haben die Preise in 2023 rasant ansteigen lassen und sie steigen weiter rasant und das nicht zu knapp. Alles was auf LKW/Transporter angewiesen ist, wird mit dramatischen Preiserhöhungen leben müssen, allen voran die Paketdienstleister und Speditionen. Rohware, Energie und Produktion sind jetzt schon in schwindelerregenden Höhen und werden ebenfalls weiter zulegen. Viele kleine Betriebe in unserer Branche haben bereits schon die Flügel gestreckt: Kleine Schlachthöfe, Trockner, Bauern, Metzger, praktisch viele kleine ausschließlich alteingesessene Familienbetriebe. Sie erkennen das an den zunehmenden Lieferschwierigkeiten einzelner Produkte, aber auch in den häufiger leeren Regalen im Supermarkt. Nicht davon betroffen sind natürlich die großen Händler und Anbieter die hauptsächlich Ware aus China und Indien vertreiben, alle anderen werden diese Probleme bereits jetzt nicht mehr umgehen können, bzw. stecken mittendrin.

Unser Hersteller hat vor einigen Wochen auch wieder die Preise für sämtliche Pferdeprodukte erhöhen müssen. Diese Erhöhung haben wir gar nicht erst weitergereicht. Daher wird das vielen Kunden noch gar nicht aufgefallen sein.

Ich habe mir mit meiner Selbständigkeit 2012 einen Traum erfüllt. Ursprünglich komme ich selber aus der Wirtschaft und komme aus dem Kopfschütteln nicht mehr heraus, wie es in kürzester Zeit geschafft wird, aus einem Industriestandort ein Entwicklungsland zu machen.  Wir haben hier in Deutschland die höchsten Strompreise auf der Welt! Die Bürokratie steigt immer mehr, sinnlose Arbeiten nur für den Aktenordner, immer neue sinnlose Auflagen. Inzwischen lacht die ganze Welt über uns. Es merken immer mehr Menschen, dass wir durch diesen Weg das Klima garantiert nicht retten werden, unsere deutsche Wirtschaft aber nachhaltig zerstören.

Die Bauernproteste waren eine Chance das Ruder herumzureißen, ist jedoch nichts passiert.

Auch wir standen vor der Entscheidung, die Qualität zu reduzieren und preiswertere Alternativen anzubieten oder aber Lücken im Sortiment in Kauf zu nehmen und die Preise soweit anzupassen, dass ein rentables Weiterführen meiner Geschäftstätigkeit gewährleistet ist. Wir haben einige Großkunden verloren, die sich genau diese Alternativen gesucht haben. Das ist jedoch nicht unser Anspruch, wird er auch niemals werden.

Nach langer und reichlicher Überlegung sind wir daher zu dem Entschluss gekommen, dass wir unsere Firma zum 30.06.2024 schließen werden. Wenn die Rahmenbedingungen seitens der Politik nicht mehr passen, ziehen wir unsere Konsequenzen!

Wir bieten allen unseren bestehenden Kunden noch an, Ihre Gefriertruhen noch einmal zu füllen. Hierfür wird es noch hinreichende Rabatte geben! Diese werden individuell festgelegt, da wir jetzt nicht noch Lust auf Rabattjäger haben. Unsere Stammkunden wissen was wir meinen. Am Dienstag, den 25.06.2024 ist damit der letzte Bestellschluß. Die letzten Auslieferungen erfolgen dann am Donnerstag, den 27.06.2024 und die letzten Abholungen am Freitag, den 28.06.2024.

Dann verbleibt uns nur noch ein herzliches Dankeschön für das von Ihnen entgegensetzte Vertrauen und wünsche Ihnen, dass sie künftig einen adäquaten Ersatz finden werden. Vielen Dank für Ihre bisherige Treue!

Ihr

Enrico Kröner

Futterschüssel-Exclusiv

Über Futterschüssel-Exclusiv

Futterschüssel-Exclusiv: Fressen auf Rädern der BARF-Lieferservice für OLDENBURG und Umzu sowie Teile der Wesermarsch und des Ammerlandes - Aus Liebe zum Tier
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert